Lasst euch bewerfen! Nachhaltige Konfetti im Nu selbstgemacht

Ihr liebt Konfetti genauso wie ich? Wollt aber die Umwelt nicht mit zusätzlichen Abfällen belasten? Dann macht euch doch einfach selbst eure biologisch abbaubaren Konfetti!


Sucht euch Blüten & Blätter bei eurem Floristen oder in der Natur, welche zu eurer Hochzeit passen. Vielleicht habt ihr sogar einen eigenen Garten, in welchem ihr euch bedienen könnt, oder aber ihr habt einen kleinen Balkon. Kapuzinerkresse wächst übrigens wie wild im zweiten Jahr und gedeiht supergut auf dem Balkon. Ausserdem ist sie Essbar und kann super in Salaten verwendet werden.


Egal wo ihr eure Blüten & Blätter beschafft, achtet darauf, dass es sich um einheimische Pflanzen handelt, welche nicht mit Pestiziden behandelt wurden.

Konfetti aus Blüten und Blättern - so einfach gehts


Lasst die Blätter zusammen mit den Blüten trocknen und stanzt mit dem Locher kleine Konfetti aus den Blättern.


Die Blüten könnt ihr je nach Grösse so belassen oder diese etwas zerzupfen.


Bastelt aus braunem Packpapier oder aus altem Zeitungspapier kleine Tüten, welche ihr mit den Konfetti befüllen und an eure Gäste verteilen könnt.


ET VOILA, eure selbstgemachten, biologisch abbaubaren Konfetti sind bereit für eure Hochzeit.



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
MarinaTardin_LogoWeiss.png