Warum das Getting Ready wichtig ist

Für mich ist es der perfekte Start in eine Hochzeitsreportage. Da ich mit meinen Fotos eure Geschichte erzählen möchte, ist das Getting Ready ein toller Beginn eures Hochzeitstages. Es ist sozusagen die Einleitung.

Hochzeitsfotograf Bern Zürich Getting Ready

Euer Hochzeitstag beginnt schliesslich nicht mit der Trauung. Er beginnt schon viel früher, direkt nach dem Aufstehen, dann wenn ihr noch so richtig "kribbelig" seid und euch alleine, zu Zweit, oder mit euren Liebsten an eurer Seite für den grossen Tag vorbereitet.


Eine wunderschöne Geste ist, wenn ihr euch im Vorhinein gegenseitig eine kleine Liebesnachricht schreibt, die ihr dann jeweils beim Getting Ready durchlesen könnt. Dadurch entstehen wunderschöne & emotionale Momente, an die ihr euch bestimmt euer Leben lang erinnern werdet.

Die Erinnerungsfotos die dann entstehen, möchte niemand missen, denn sie sind einzigartig, von ganz vielen Emotionen umgeben und voller Vorfreude auf euren Hochzeitstag.


Ein weiterer Grund ist, dass wir uns sehen, bevor der ganze Trubel losgeht. Ihr könnt euch bereits an meine Anwesenheit gewöhnen und vergesst so die Kamera viel schneller. Falls ihr mich noch nicht live bei einem Paarshooting erlebt habt, könnt ihr euch während dem Getting Ready ein erstes Bild davon machen wie ich arbeite und mit euch umgehe.

Sind Trauzeugen und Eltern anwesend, lernen auch diese mich schon kennen, wissen wer ich bin und sind während dem weiteren Tagesverlauf entspannter wenn es um die Hochzeitsfotografie geht.

Hochzeitsfotograf Bern Getting Ready Hotel Savoy



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
MarinaTardin_LogoWeiss.png